Wie funktioniert eine Steckplatine/Breadboard?

Eine Steckplatine (englisch breadboard) verwenden wir, um elektronische Bauteile miteinander zu verbinden. Die mechanische Befestigung der elektronischen Bauteilen ermöglicht uns Versuchsschaltungen.

Bei Steckplatinen sind die Bauteile nicht gelötet, sondern in Federkontakte gesteckt. Dadurch kann die Schaltung durch einfaches Umstecken geändert werden.

Steckplatine_blog

Auf der Grafik kannst du erkennen, welche Löcher der Steckplatine miteinander verbunden sind.

Bitte beachte, dass die beiden Bahnen (blau & rot markiert) im Bereich einer größere Lücke NICHT verbunden sind!
Die beiden Linien sind an der Stelle unterbrochen!

Steckplatine_blog_v3

Kommentare sind geschlossen.