Raspberry Pi: Temperatur & Luftfeuchtigkeit messen

Zielgruppe:

Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe

Zielsetzung:

Mit dem Temperatur/Luftfeuchtigkeits-Sensor messen wir die Werte in der Umgebung und geben das Ergebnis auf dem Monitor aus.

Dauer:

ca. 60 Minuten

Material:

  • Raspberry Pi
  • Breadboard
  • Temperatur/Luftfeuchtigkeits-Sensor
  • Jumper-Kabel
  • Kabel

Aufbau

Für das Experiment wird ein fertiger Temperatur/Luftfeuchtigkeits-Sensor verwendet.

IMG_5666Für den Versuch ist es wichtig, dass die Anschlüsse auf dem Temperatur/Luftfeuchtigkeits-Sensor richtig verdrahtet werden!

Anschlüsse Temperatur/Luftfeuchtigkeits-Sensor

IMG_5663_rtempfeuchte_kabel

  • Braun – Masse (GND)
  • Rot – +5 Volt
  • Neon-Gelb – Signal

Vorbereitung

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install build-essential python-dev python-openssl git

Zuerst laden wir die benötigte Bibliothek von Adafruit.

git clone https://github.com/adafruit/Adafruit_Python_DHT.git && cd Adafruit_Python_DHT

Dadurch wird eine Python Bibliothek angelegt, die wir einfach in unsere Projekte einbinden können.

Mit sudo python setup.py install installieren wir die benötigte Python Bibliothek.

#!/usr/bin/python
import time
import Adafruit_DHT

sensor = Adafruit_DHT.DHT11
pin = 4

while 1:
        humidity, temperature = Adafruit_DHT.read_retry(sensor, pin)
        if humidity is not None and temperature is not None:
                        print('Temp={0:0.1f}*C  Feuchtigkeit={1:0.1f}%'.format(temperature, humidity))
        else:
                        print('Fehler beim Einlesen der Daten. Starte einen weiteren Versuch!')
time.sleeps(0.50)

Arbeitsblatt & Programmcode zum Download

 

Kommentare sind geschlossen.