Weitblick 3D-Druck Workshop

Auf dem Bundeslager haben wir einen 3D-Druck Workshop angeboten. Im verlauf des Workshops haben die Teilnehmer ihre eigenen Halstuchringe entworfen und Grundlagen im umgang mit 3D Druckern und 3D Design gelernt. Interessierte, können sich gerne die passende Scoutlab Session durchlesen (Wird bald released).

Im verlauf des Workshops haben wir auf verschiedene Programme und Geräte verwiesen. Hier ist noch eine Zusammenfassung der Links:

3D-Modeling Software:

Slicer:

3d-Drucker:

  • Ultimaker 2 GO (Haben wir verwendet)
  • Prusa i3 mk2 (Der Druckt die teile mit seinem eigenem Drucker)
  • Auf basis des Prusa i3 gibt es verschiedene nachbauten, die zum teil deutlich günstiger sind. Wenn das Geld wirklich knapp ist, solltet ihr nach diesen Alternativen gucken. Passt aber auf, die Qualität ist sehr unterschiedlich.

Fertige Halstuchringe

Workshop 1

Workshop 2

Workshop 3

Workshop 4

Credits

Vielen Dank an den Erfindergarden der uns den 3D Drucker geliehen hat. 

Kommentare sind geschlossen.